IVECO TRUCK RACING – Die Bullen von IVECO Magirus

5 TONNEN STAHL, 1200 PS, LEIDENSCHAFT UND UNENDLICHER SPAß.

IVECO Nutzfahrzeuge sind robuste Profiwerkzeuge für den effektiven Einsatz unter härtesten Bedingungen.
Auf der Rennstrecke beweisen sie wie gut ihre Technik extremen Bedingungen gewachsen ist. Mit ihren Fahrdaten helfen sie unsere Serientrucks immer weiter zu optimieren. Nicht nur deshalb engagiert sich IVECO seit Jahren aktiv im Truck-Racing-Motorsport. Ein weiterer Aspekt, der mindestens genauso wichtig ist: Es macht einfach unglaublichen Spaß, beim Kampf der Renn-Boliden mit zu fiebern.

Mit den Bullen von IVECO, dem Team Schwabentruck Racing und Team Hahn Racing, ist IVECO in der ETRC besonders gut aufgestellt. Beide Teams setzen auf neue IVECO S-WAY R Race Trucks. Mit den Vorgänger Race Trucks, dem IVECO Stralis XP-R, konnte Jochen Hahn sich zwei seiner sechs Europameistertitel erkämpfen.

Zusätzlich zu den Bullen von IVECO, dem Team Schwabentruck Racing und Team Hahn Racing, starten Reinert Racing und Don`t Touch Racing mit den erfolgreichen IVECO Race Trucks.

Mit Steffi Halm vertraut die weltweit erfolgreichste Rennfahrerin der bewährten IVECO Technik. Steffi Halm startet für Schwabentruck Racing, die ihren Heimatstandort im Ulmer IVECO Werk haben.
Zum Schluss eine Warnung: Truck Racing kann abhängig machen.

Termine 2020

29. – 30. August Most / Tschechien

12. – 13. September Zolder / Belgien abgesagt

26. – 27. September Jarama / Spanien abgesagt

17. – 18. Oktober Hungaroring / Ungarn

07. – 08. November Le Mans / Frankreich

14. – 15. November Misano / Italien

Team Hahn Racing

1996 nahm Konrad Hahn beim Nutzfahrzeugzentrum NGC Köngen einen Race Truck in Zahlung und startete mit seinem Bruder drei Jahre hintereinander bei der Europameisterschaft. Seit 2000 setzt sein Sohn Jochen Hahn die Tradition fort, wurde seitdem sechsmal Europameister und achtmal beliebtester Truckrennfahrer – und setzt seit 2017 ebenfalls auf IVECO. Auf dem Iveco Race Truck setze Jochen Hahn seine Erfolgsserie mit dem Europameisterschaftstitel 2018 und 2019 fort.

Team Schwabentruck Racing

Das eingeschworene Ulmer Racing-Team. Mit dem Gründer und langjährigen Teamchef Georg Glöckler blickt das Schwabentruck Team auf eine lange Serie mutiger Rennen zurück. 2010 begann alles mit dem 2. und 3. Platz im ADAC-Mittelrhein-Cup. Mit dem dreifachen Europameister Gerd Körber, einem echten Urgestein der Szene, und seit 2018 mit der einzigen Frau im Truck Racing, Steffi Halm, fährt das Team in der Top 10 Liga. Steffi Halm schaffte es im 1. Jahr mit IVECO auf Platz 6 und 2019 auf Platz 4 in der Gesamtwertung. 2020 übernahm Jochen Hahn, der sechsfache Europameister die Teamleitung.

Schwabentruckshop

Schauen Sie doch mal bei Ihrem Besuch im IVECO KundenCenter im Schwabentruck Shop vorbei. Hier finden Sie zahlreiche Fanartikel rund um das IVECO Truck Race Team.