Wie erreichen sie uns? IVECO Welt
Eine Modellübersicht des vielfältigen IVECO Angebots. Vom leichten IVECO Daily, über den Eurocargo und den Trakker bis hin zum Stralis.

IVECO TRUCK RACING

5 Tonnen Stahl. 1200 PS. Unendlicher Spaß.

IVECO Nutzfahrzeuge sind Profiwerkzeuge für den robusten Einsatz unter härtesten Bedingungen. Auf der Rennstrecke beweisen sie, wie gut ihre Technik extremen Bedingungen gewachsen ist, und helfen mit den Fahrtdaten, unsere Serientrucks immer weiter zu optimieren. Aber nicht nur deshalb engagiert sich IVECO seit Jahren aktiv im Truck-Racing-Sport. Ein weiterer Aspekt, der mindestens genauso wichtig ist: Es macht einfach unglaublichen Spaß, beim Kampf der Renn-Boliden mitzufiebern.

Mit den beiden kooperierenden Rennteams Schwabentruck Racing und Hahn Racing ist IVECO in dieser Saison besonders gut aufgestellt. Beide Mannschaften setzen auf neue Stralis-Rennboliden, deren Vorgänger sich bei den FIA European Truck Racing Championships der letzten Jahre exzellent geschlagen haben. Zusammen mit Markus Altenstrasser und den mehrfachen Europameistern Gerd Körber und Jochen Hahn gehen zwei hochmotivierte Teams an den Start, die bei der diesjährigen Meisterschaft die vorderen Plätze fest im Visier haben. Warnung: Truck Racing kann abhängig machen.

 


Team Schwabentruck Racing

Das eingeschworene Ulmer Racing-Team um Teamchef Georg Glöckler blickt auf eine lange Serie mutiger Rennen zurück, die 2010 mit dem 2. und 3. Platz im ADAC-Mittelrhein-Cup begann. Mit dem dreifachen Europameister Gerd Körber, einem echten Urgestein der Szene, und dem seit 2006 ebenfalls vorn immer brandgefährlichen Markus Altenstrasser lehren die Schwaben den großen Rennställe regelmäßig das Fürchten.

www.team-schwaben-truck.com


Team Hahn Racing

1996 nahm Konrad Hahn beim Nutzfahrzeugzentrum NGC Köngen einen Race Truck in Zahlung und startete mit seinem Bruder drei Jahre hintereinander bei der Europameisterschaft. Seit 2000 setzt sein Sohn Jochen Hahn die Tradition fort, wurde seitdem viermal Europameister und sechsmal beliebtester Truckrennfahrer – und setzt ab 2017 ebenfalls auf IVECO. Um Synergien zu nutzen, arbeitet er eng mit den Schwaben zusammen.

www.team-hahn-racing.de

SOCIAL UPDATES